Beratung der Verwaltung

Beratung der Verwaltung

Standardberatungsmodule

 

BIM Deutschland hat die zweite Durchführungsperiode der Standardberatungen für die Vorhabenträger erfolgreich beendet und hat seit September 2022 mit der Durchführung neuer BIM-Veranstaltungen begonnen.

In den durchgeführten Beratungsmodulen ging es darum BIM verständlicher zu machen und die Nutzer fit für den Umgang mit folgenden Themen zu machen. In den folgenden BIM-Veranstaltungen gehtes um CDE, Anwendungsfälle in der Bauphase, Bestandserfassung und darum das BIM-Portal bekannt zu machen.

    Erstellung von Leistungsbeschreibungen:
    • Juristische Themenstellungen
    • Werkzeuge zu BIM und Recht
    • BIM-Vertrag
    • Leistungsbeschreibung
    • AIA und BAP im Vertragskontext
    • Vergütung von BIM-Leitungen
    • Datenschutz bei BIM
    Erarbeitung projektspezifischer AIA und BAP
    • Grundlagen AIA, BAP und LOIN
    • Was muss wann und in welcher Form definiert werden?
    • Vorstellung beispielhafter AIA, BAP und LOIN Anhänge
    • Praxisempfehlungen bei der projektspezifischen Erstellung
    Umsetzung von Standard-AwF in der Planung
    • Umgang und Umsetzung von AwF in der Planung
    • Einblick in die Entwicklung und Nutzen von AwF für die BIM-Ziele
    • Definition und Vorstellung der AwF für den Bundesbau (BIM Deutschland)
    • Mögliche Umsetzung von AwF in Planungsprojekten
    • Vorstellung von Randbedingungen und Besonderheiten
    • Vorstellung von Synergien und Abhängigkeiten
    • Hilfestellung zur Auswahl von AwF in Ihren Projekten
    Umgang mit Standard-Fachmodellen in der Planung
    • Zentrale Begriffe und Zusammenhänge in der modellbasierten Umsetzung von Bauprojekten mit fachspezifischen Modellen
    • Randbedingungen bei der Modellierung
    • Datenaustausch und Kollaboration
    • Übergreifende Empfehlungen bei der Umsetzung
    • Detaillierte Darstellung der relevanten Modelle der Bereiche
    • Definitionen der Informationsanforderungen

    Fortführung der Standardberatungsmodule

    In diesen BIM-Veranstaltungen werden folgende Themen vertieft:

    • Konzept und Anforderungen einer gemeinsamen Datenumgebung/CDE + softwareneutraler Datenaustausch
    • Anwendungsfälle in der Bauphase
    • Grundlagen zur Bestandserfassung und -modellierung
    • BIM-Portal und fachliche Pflegestelle

    Präsentationsunterlagen der Standardberatungsmodule

    Im Auftrag von:

    Teilen E-Mail Xing Facebook Twitter LinkedIn