News

Fachsymposium Masterplan BIM Bundesfernstraßen

Dokumentation des Workshops zum "Masterplan BIM Bundesfernstraßen"

Der Rückblick zum Fachsymposiums von BMVI, BIM Deutschland und BIM.HH zum Masterplan BIM Bundesfernstraßen ist online. Hier können Sie Videos und Präsenationen zur Vorstellung des Masterplans und die Rahmendokumente sowie die Aufzeichnungen unserer Themeninseln abrufen.

Im Anschluss an die Vorstellung des Masterplans und der sieben Rahmendokumente fanden verschiende Themeninseln mit kurzen Impulsvorträgen statt.

Themeninsel II wurde geleitet und moderiert  von Ingo Schmidt, dem Leiter der Geschäftsstelle BIM Deutschland und den BIM Deutschland Autoren (Prof. Eschenbruch, Dr. Andreas Bach, Dr. Magdalena Tarkiewicz-Patek).

Themeninsel 1

Momme Petersen, Projektleitung Standardisierungsprojekt Anwendungsfälle, BIM.Hamburg

Masterplan BIM: Rahmendokumente Session I
Anwendungsfälle und Datemmanagegemnt im Bundesfernstraßenbau

 

Die Definition und das gemeinsame Verständnis über die wesentlichen BIM-Anwendungsfälle sind ein zentraler Bestandteil der Einführung und flächendeckenden Nutzung von BIM in Deutschland.

Aufzeichnungen der Themeninsel Masterplan BIM: Rahmendokumente Session I

Impulspräsentation als PDF

Themeninsel 2

Ingo Schmidt, Leiter Geschäftsstelle, BIM Deutschland

Masterplan BIM: Rahmendokumente Session II
BIM-Ausschreibung und BIM-Umsetzung im Projekt

 

Der Masterplan enthält fünf Rahmendokumente zur BIM-Ausschreibung und BIM-Umsetzung im Projekt. Die wesentlichen Dokumente zur Definition des Umfangs der BIM-Anwendung sind die Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA) und der BIM-Abwicklungsplan (BAP). In den Rahmendokumenten zur Erstellung der AIA und des BAP sind die in der Praxis gesammelten Erfahrungen in Form eines Leitfadens zusammengefasst. 
 

Aufzeichnungen der Themeninsel Masterplan BIM: Rahmendokumente Session II

Impulspräsentation als PDF

 

Auf einer weiteren Themeninsel hat Prof. Markus König das Thema Objektkataloge für BIM-Projekte des Bundes vorgestellt und zahlreiche Fragen der Teilnehmenden beantwortet:

Themeninsel 13

Prof. Dr.-Ing. Markus König, Stellvertretender Projektleiter und Arbeitspaketleiter BIM-Portal, BIM Deutschland

Erstellung und Pflege von Objektkatalogen für BIM-Projekte des Bundes

 

Für die einheitliche Anforderung und Erstellung von digitalen Fachmodellen für BIM-basierte Planungs-, Ausführungs- und Betriebsprozesse sollten standardisierte Objektkataloge bereitgestellt werden. In einem Objektkatalog werden alle relevanten Typen, Merkmale und Strukturen digital prüfbar abgebildet. Im Impulsvortrag wird auf Vorgehensweisen zum Aufbau und zur Pflege von Objektkatalogen mit Hilfe des BIM-Portals des Bundes eingegangen. Dabei werden kurz die einzelnen Module des BIM-Portals vorgestellt.

 

Aufzeichnung der Themeninsel Erstellung und Pflege von Objektkatalogen für BIM-Projekte des Bundes

Impulspräsentation als PDF

Im Auftrag von:

Teilen E-Mail Xing Facebook Twitter LinkedIn